Herzlich Willkommen

Auf unseren Seiten finden Sie alle aktuellen Informationen rund um den Kreisjugendring und seine Organe.

Unser Jahresprogramm 2016 ist jetzt online! Hier ist bestimmt für jeden was dabei! Einfach mal reinschaun...

Unser Jahresbericht zum Jahr 2015 ist nun für Sie hier einsehbar.


Du hast Spaß am Filmen? Bei unserem Projekt Blickwinkel hast du die einmalige Möglichkeit, mit deinen Freunden einen Film über eure Gemeinde zu drehen – dieser wird am Ende des Jahres bei einem Galaabend veröffentlicht.

Je mehr Gemeinden sich beteiligen, desto eindrucksvoller wird unser Best-of, ein abendfüllender Film über den Landkreis Mühldorf! Alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 14 und 26 Jahren sind eingeladen, uns ihren Blick(winkel) auf ihre Gemeinde und den Landkreis Mühldorf zu zeigen. Welche Besonderheiten gibt es hier? Was gefällt euch, was weniger? Welche Verbesserungsvorschläge habt ihr?

Equipment zum Filmen und Schneiden wird vom KJR zur Verfügung gestellt. Jugendgruppen können sich  unter info@kjr-muehldorf.de anmelden.

Schickt uns einfach eine formlose E-Mail und dann… Film ab!

************************************************************************************************

EINLADUNG
„Rassismus gegenüber Geflüchteten.
Hintergründe, Vorurteile und Gegenargumente“

Vortrag am 11. Juli 2016 um 19.30
im Pfarrsaal von St.Pius, Mößlinger Str. 17 in Mühldorf-Nord
(Eingang über die Richterstraße durch den Innenhof ins Pfarrzentrum)

Hetze gegen Menschen, die bei uns Asyl suchen, ist längst nicht mehr nur von Neonazis zu hören. Vielmehr verschwimmen die Grenzen zwischen extrem rechten Einstellungen von einem vermeintlichen Rand und Rassismus, der aus der Mitte unserer Gesellschaft kommt. Ressentiments gegenüber Geflüchteten hört man im Zug, an der Supermarktkasse und im Freundeskreis. Im Vortrag wird neonazistische Agitation gegen Asylsuchende daher ebenso beleuchtet wie rassistische Aktionen und Äußerungen aus Bürgerschaft, Politik und Medien. Vorurteile gegenüber Asylsuchenden reichen von sinkenden Immobilienpreisen über „teure Mobiltelefone“ bis hin zu steigender Kriminalität in der Umgebung von Asylbewerber-heimen. Tatsächlich ist in der Kriminalitätsstatistik 2015 ein deutlicher Anstieg zu vermerken: von Taten, die sich gegen Flüchtlinge und ihre Unterkünfte richten. Beispiele wie dieses zeigen: Zahlen, Fakten und Hintergründe zu weltweiten Fluchtbewegungen liefern Gegenargumente, wenn wir mit rassistischen Ressentiments konfrontiert werden. Rassismus in jedweder Form können wir nicht nur, sondern müssen wir offensiv entgegentreten.
Der Vortrag wird gehalten von einer Vertreterin der Regionalen Beratungsstelle gegen Rechtsextremismus Oberbayern / Schwaben, c/o Kreisjugendring Ebersberg, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Einlassvorbehalt: Die Veranstalter behalten sich gem. §6 VersG i.V.m. Art.10 BayVersG vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die neonazistischen Organisationen angehören oder der extrem rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch antisemitische, rassistische oder nationalistische Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder sie von dieser auszuschließen.

Veranstalter:
Mühldorf ist bunt.
Landkreisweites Netzwerk für
Demokratie und Toleranz e.V.
c/o Kreisjugendring Mühldorf am Inn
Braunauerstraße 4
84478 Waldkraiburg
email: info@muehldorf-ist-bunt.de
Tel: 08638/884280

 

******************************************************************************************************************************************

Wir möchten Sie sehr herzlich zu unserer Veranstaltung „Interkulturelles Kochen mit Flüchtlingen“ am 14.07.2016 im Gasthof Maier-Gallenbach, Gallenbach 3, 84574 Taufkirchen (Landkreis Mühldorf) einladen.

Im Rahmen der Ökomodellregion Isental veranstaltet der Kreisjugendring in Zusammenarbeit mit TAGWERK-Förderverein e. V. einen Kochabend mit Flüchtlingen aus Taufkirchen, die zusammen mit den Bürgern aus der Taufkirchen und Umgebung fremde Gerichte mit bio-regionalen Lebensmitteln Kochen und anschließend das Gekochte bei einem gemütlichen Beisammensein verspeisen. Durch die Veranstaltung sollen die neuen Mitbürger die Taufkirchner Bürger besser kennen lernen und es soll gezeigt werden, dass fremdländische Rezepte mit Lebensmitteln aus der näheren Umgebung gekocht werden können.

Die Veranstaltung ist Teil des länderübergreifenden Projekts „Mit Bio durch Stadt und Land“. Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft. Weitere Informationen unter www.bundesprogramm.de

Kochen von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr - Gemeinsames Essen und gemütliches Beisammensein ab 20.00 Uhr Wer mit kochen und/oder am Essen teilnehmen möchte, melde sich bitte an unter: info@kjr-muehldorf.de oder Tel. 08638/884280. Die Plätze sind begrenzt.

Ab 20.00 Uhr sind die Bürger aus Taufkirchen und Umgebung sehr herzlich zum Essen und zum gegenseitigen Kennenlernen eingeladen (begrenzte Teilnehmerzahl). Damit wir die Mengen planen können, ist eine Anmeldung bis spätestens 13.07.2016 unbedingt erforderlich! Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

 

*************************************************************************************************************************************

 

*****************************************************************************************

*********************************************************************************

Zum Weltkindertag am 01.06.2016 zeigt der KJR Mühldorf gemeinsam mit Cinewood Kino Waldkraiburg den Film Aschenbrödel und der gestiefelte Kater.

Wer sagt, dass man im Kino immer stillsitzen muss? Der erste MitMachKino-Film ASCHENBRÖDEL UND DER GESTIEFELTE KATER animiert die kleinen Zuschauer zum Mitklatschen, Mittanzen und Mitsingen.
Denn ohne die lautstarke Mithilfe aus dem Publikum kann der kleine Paul (Ezra Finzi) auf der Leinwand nicht die Märchen retten. MitMachKino am 1. Juni 2016. Für alle Kinder ab 4 Jahre und älter!

Hier gehts zum Trailer „wink“-Emoticon
https://www.youtube.com/watch?v=upGNU70ikac

 

*****************************************************************************************

 

 

https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/hphotos-xpa1/v/t1.0-9/11219510_745310382235902_7074697529693754207_n.jpg?oh=5fd0d85e7807064fc893eae2071de0a4&oe=57792C69

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen!

***********************************************************************************

Einladung zum Verbändetreffen -

Thema: der sichere Umgang mit Lebensmitteln bei Vereins- und Straßenfesten

 

 Liebe Delegierte und Vereinsmitglieder,

 

unser nächstes Verbändetreffen findet am 07.06.2016 um 19.00 Uhr im Kreisjugendring, Braunauerstraße 4, Waldkraiburg mit folgendem Thema statt:

 

der sichere Umgang mit Lebensmitteln bei Vereins- und Straßenfesten

 

Als Referenten konnten wir Roland Schwarz vom Landratsamt Mühldorf, Team „Lebensmittelüberwachung und Gesundheitlicher Verbraucherschutz" gewinnen. Er wird an diesem Abend einen tieferen Einblick in die Thematik geben und gezielt auf Fragen und Belange eingehen.

 

Wir bitten Euch/Sie zugleich, diese E-Mail an alle Vereinskollegen und Unterverbände weiterzuleiten und im Vereinshaus, für alle Mitglieder sichtbar, auszuhängen.

 

Damit wir besser planen können, bitten wir euch den beiliegendem Anmeldebogen ausgefüllt bis zum 30.05.16 an uns zurück zu senden. Für weitere Rückfragen stehen wir Euch/Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Wir hoffen auf Euer/Ihr Interesse und freuen uns auf Eure/Ihre Teilnahme.

Einladung und Anmeldung zum Verbändetreffen

*************************************************************************************

 

 

***************************************************************************************************

 

_________________________________________________________________________________________

 

 

_________________________________________________________________________________________________________________________

 

  • Anmeldung zur Jugendleiterschulung 2016 mit Anschreiben

     

    Jugendleiter Grundausbildung

    sei mit dabei!!!

     

    Die Jugendleiter/In-Card (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter-innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber-innen. 

     

    Zusätzlich soll die Juleica auch die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck bringen

     

    Voraussetzung für die Juleica

    • die ehrenamtliche Tätigkeit für einen Träger der Jugendhilfe (Jugendverband)
    • die Tätigkeit muss kontinuierlich über einen längeren Zeitraum erfolgen
    • ein Mindestalter von 16 Jahren
    • ein abgeschlossener Kurs zur „Ersten Hilfe“ (ist nicht Teil dieser Fortbildung)
    • sowie die Teilnahme an einer den Richtlinien entsprechenden Juleica-Ausbildung

     

     Wir bieten für unsere Mitgliedsverbände eine Juleica-Ausbildung an

     

    Termine

     Teil I: 12- 14. 02.2016       inklusive Mittagessen (ohne Übernachtung)

    Freitag:         18:00 – 21:00 Uhr

    Samstag:      09:00 – 19:00 Uhr

    Sonntag:       09:00 – 17:00 Uhr

     

    • Teil II: 18.-20.03.2016       Inklusive Mittagessen (ohne Übernachtung)

    Freitag:         18:00 – 21:00 Uhr

    Samstag:      09:00 – 19:00 Uhr

    Sonntag:       09:00 – 17:00 Uhr

     

    Anmeldeschluss ist der 29.01.2016. Anmeldung hier

     Ziel der Fortbildung

    Jugendleitergrundausbildung (für die Beantragung der Juleica notwendig).

     

     Themen/ Inhalte der Schulung

    • Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen, von Mädchen und Jungen
    • Grundkenntnisse über die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
    • Vermittlung von Leitungskompetenzen und Gruppenpädagogik in Theorie und Praxis (Gruppenphasen, Rollen, Konflikte,...)
    • Methodenkompetenz (Spiele, Methoden)
    • Planung und Durchführung von Aktivitäten anhand von praktischen Beispielen (z.B. Wochenendfreizeit, Jugendbildungsmaßnahme, Internationale Jugendbegegnung, usw.)
    • Strukturen der Jugendarbeit (demokratischer Aufbau, Mitbestimmung, Freiwilligkeit und Ehrenamtlichkeit)
    • Wertorientierung von Jugendorganisationen
    • Rechts- und Versicherungsfragen (Aufsichtspflicht, Haftung, Jugendschutz)
    • Prävention sexueller Gewalt
    • Geschlechtsbewusste Mädchen- und Jungenarbeit
    • Als Querschnittsthemen fließen Gender Mainstreaming und interkulturelle Kompetenzen bei allen Inhalten mit ein

     

    Teilnehmer

    • 10 Personen –20 Personen
    • Alter ab 16 Jahren

     

    Kosten

    Die Kosten für die Teilnahme belaufen sich auf 40,00 €. (Mitgliedsverbände) und 50 Euro (keine Mitgliedsverbände). Diese  beinhalten die Seminargebühr, Materialien zu den Seminareinheiten und die Verpflegung.

     

    Ort

    Geschäftsstelle des Kreisjugendrings Mühldorf am Inn, Braunauer Str. 4, 84478 Waldkraiburg

     

    Referenten

    -          Andreas Riedl

    -          Veronika Schneider

  • 1. KJR Poetry Slam

    Ihr wollt runterkommen vom Alltag? Euren Abend in gemütlicher Atmosphäre verbringen? Mal nicht in einem Club schwitzen sondern entspannt einer Veranstaltung lauschen? Dann kommt am 26. September 2015 zum 1. KJR Poetry Slam beim Kreisjugendring Mühldorf in der Braunauer Str. 4 in Waldkraiburg.


    Taucht ein in eine neue Welt der Schreib- und Dichtkunst: Macht euch gefasst auf einen unvergesslichen Abend voller Wortakrobatik und Unterhaltung, musikalisch untermalt und amüsant moderiert. Lauscht den abwechslungsreichen und interessanten Vorträgen unserer Slammer und kürt anschließend den Sieger. Nebenbei könnt ihr das vielseitige Musikprogramm von Felix Neumann genießen. Für euer leibliches Wohl ist ebenfalls gesorgt! Einlass ist um 19:30 Uhr, Beginn um 19:45. Nutzt die Gelegenheit, der Eintritt ist frei!

    Oder habt Ihr Lust selbst auf der Bühne zu stehen und dass Publikum zu begeistern? Dann meldet euch bei uns!

    HIER gehts zum Anmeldeformular!

  • Tagesfahrt Walderlebniszentrum

  • 13. Spieletag

    Schatzsuche in Waldkraiburg

    Im Rahmen des 13. Spieletages veranstaltet der Kreisjugendring Mühldorf am 3. Juni 2015 eine große Schnitzeljagd quer durch Waldkraiburg für Kinder zwischen 7 und zwölf Jahren. Neben zahlreichen Rätseln müssen sich die Teams auch sportlichen Herausforderungen stellen, um sich des Schatzes als würdig zu erweisen.  Beginn ist um 14 Uhr an der Schenkerhalle (Braunauer Str. 4) in Waldkraiburg, die Suche dauert etwa 2,5 Stunden.

    Während die Kinder mit Betreuern auf Schatzsuche sind, können die Eltern einen gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen in der Schenkerhalle oder auch im Garten verbringen. Interessenten haben zudem die Möglichkeit, sich über die Arbeit des Kreisjugendrings und die zahlreichen Projekte zu informieren. Ein Ansprechpartner steht für Fragen zur Verfügung. Eintritt und Teilnahme an der Schnitzeljagd sind selbstverständlich frei.

  • Besuch des Fledermaushotels

    Wer sich für die Kobolde der Nacht interessiert, sollte sich schnell anmelden. Wenn du dich schon immer gefragt hast, warum Mäuse einen auf Batman machen, wie sie im Dunkeln ihre Nahrung finden und wie das mit dem Ultraschall eigentlich funktioniert  – hier bekommst du die Antworten!

    Der Kreisjugendring unternimmt am 2. Juni einen Ausflug zum Fledermaushotel von Treffpunkt Wildland, für Kinder zwischen acht und 12 Jahren. Neben spannenden Informationen rund um die Fledermaus gibt es auch Bastelaktionen. Ein Shuttleservice fährt die Kinder um 14 Uhr von der Schenkerhalle zum Hotel und gegen 17:15 wieder zurück.

     

    Die Teilnahmegebühr von 2 Euro ist vor Ort bar zu entrichten.

    Mitzubringen sind feste Schuhe, je nach Wetter passende Kleidung, Rucksack mit Brotzeit und Getränk. Weitere Infos unter 08638/884280 oder per Mail info@kjr-muehldorf.de.

  • Infoabend für Chiemseecamp + Aktivfreizeit

    Am 23. Juli 2015 findet ein Infoabend für Eltern für das Chiemseecamp und die Aktivfreizeit statt.

     

    Beginn ist um 19:00 Uhr beim

    KJR Mühldorf

    Braunauerstraße 4

    84478 Waldkraiburg

  • Open-Air Krimidinner

    Mafia³  -  Das Open-Air Krimidinner

    Die Theatergruppe des Kreisjugendring Mühldorfs  bietet ein Erlebnis der besonderen Art: die Erstaufführung des Krimidinners „Mafia hoch drei“ unter freiem Himmel.

    Was passiert wohl, wenn der Sohn des Mafiabosses in Waldkraiburg heiratet? Das wird kaum eine Hochzeit werden, wie jede andere! Seien Sie Teil der ehrenwerten Gesellschaft und erleben Sie hautnah, was passiert, wenn bei einer Hochzeit nichts läuft, wie geplant. 

    Ihnen steht ein Abend voller Spannung, Spaß und kulinarischer Genüsse bevor. Sie bekommen zwischen den Szenen mehrere Gänge serviert und können aktiv an der Geschichte teilnehmen. Am Ende des Abends wird der Fall gemeinsam gelöst.

    Ein fesselndes Theatererlebnis der besonderen Art und ein Genuß für alle Sinne. Abendgaderobe ist ausdrücklich erwünscht!

    49 € exkl. Getränke
    Karten gibt’s ab 5. Mai 2015 nur im Vorverkauf im Haus des Buches. Reservierung dringend erforderlich, keine Abendkasse! Öffnungszeiten finden sie HIER

    Dinner-Menü:

    Geldermann Carte Blanche
    mit eingelegter Hibiscusblüte

    dreierlei Tapas
    mit frischem Ciabatta

    gebeizter Zitruslachs
    mit Ziegenfrischkäse und Feige

    Salat von Grillgemüse
    mit gezupftem Büffelmozzarella

    Schweinefilet im Kräutermantel
    mit Kartoffelgratin und buntem Gemüse
    Oder
    krosses Zanderfilet
    auf rotem Camargue-Reis mit Champagnersauce
     
    Mascarponemousse
    auf karamellisierter Honig-Ananas


    Projektleitung und Regie: Elisa Sichelstiel

    Projekt des KJR- Mühldorf in Zusammenarbeit mit dem Haus der Kultur Waldkraiburg und dem Bistro CULT

     

  • Open-Air Krimidinner

    Mafia³  -  Das Open-Air Krimidinner

    Die Theatergruppe des Kreisjugendring Mühldorfs  bietet ein Erlebnis der besonderen Art: die Erstaufführung des Krimidinners „Mafia hoch drei“ unter freiem Himmel.

    Was passiert wohl, wenn der Sohn des Mafiabosses in Waldkraiburg heiratet? Das wird kaum eine Hochzeit werden, wie jede andere! Seien Sie Teil der ehrenwerten Gesellschaft und erleben Sie hautnah, was passiert, wenn bei einer Hochzeit nichts läuft, wie geplant. 

    Ihnen steht ein Abend voller Spannung, Spaß und kulinarischer Genüsse bevor. Sie bekommen zwischen den Szenen mehrere Gänge serviert und können aktiv an der Geschichte teilnehmen. Am Ende des Abends wird der Fall gemeinsam gelöst.

    Ein fesselndes Theatererlebnis der besonderen Art und ein Genuß für alle Sinne. Abendgaderobe ist ausdrücklich erwünscht!

    49 € exkl. Getränke
    Karten gibt’s ab 5. Mai 2015 nur im Vorverkauf im Haus des Buches. Reservierung dringend erforderlich, keine Abendkasse! Öffnungszeiten finden sie HIER

    Dinner-Menü:

    Geldermann Carte Blanche
    mit eingelegter Hibiscusblüte

    dreierlei Tapas
    mit frischem Ciabatta

    gebeizter Zitruslachs
    mit Ziegenfrischkäse und Feige

    Salat von Grillgemüse
    mit gezupftem Büffelmozzarella

    Schweinefilet im Kräutermantel
    mit Kartoffelgratin und buntem Gemüse
    Oder
    krosses Zanderfilet
    auf rotem Camargue-Reis mit Champagnersauce
     
    Mascarponemousse
    auf karamellisierter Honig-Ananas


    Projektleitung und Regie: Elisa Sichelstiel

    Projekt des KJR- Mühldorf in Zusammenarbeit mit dem Haus der Kultur Waldkraiburg und dem Bistro CULT

     

  • Internationale-Jugend-Begegnung

    Pilsen open up!

    Die Kulturhauptstadt Pilsen öffnet ihre Tore. Doch die viertgrößte tschechische Stadt ist nicht nur berühmt für ihr Bier. Was Pilsen sonst noch zu bieten hat, könnt ihr bei einem Auslug in unser Nachbarland vom 28. bis 31. Mai entdecken.

    Eine Gruppe tschechischer Jugendlicher der Sportfakultät Pilsen begleitet uns bei unserem Streifzug durch die Altstadt, zeigt uns Pilsens schönste Ecken und veranstaltet gemeinsam mit uns ein Volleyballturnier!

    Wenn ihr zwischen 18 und 24 Jahre alt seid, meldet euch bis zum 17. Mai beim Kreisjugendring Mühldorf an. Neben einer Stadtrallye erwartet euch ein zentrales Hostel, eine Brauereiführung, Musik, Nightlife und vieles mehr! Kosten: 119 Euro.

    HIER gehts zum Anmeldeformular.   

  • Jugendleiter Grundausbildung

     

    Jugendleiter Grundausbildung

    sei mit dabei!!!

     

     

    Die Jugendleiter/In-Card (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter-innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber-innen. 

     

    Zusätzlich soll die Juleica auch die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck bringen

     

     

    Voraussetzung für die Juleica

    • die ehrenamtliche Tätigkeit für einen Träger der Jugendhilfe (Jugendverband)
    • die Tätigkeit muss kontinuierlich über einen längeren Zeitraum erfolgen
    • ein Mindestalter von 16 Jahren
    • ein abgeschlossener Kurs zur „Ersten Hilfe“ (ist nicht Teil dieser Fortbildung)
    • sowie die Teilnahme an einer den Richtlinien entsprechenden Juleica-Ausbildung

     

     

    Wir bieten für unsere Mitgliedsverbände eine Juleica-Ausbildung an

     

    Termine

     

    • Teil I: 7.- 10. 05.2015        inklusive Mittagessen (ohne Übernachtung)

    Freitag:         18:00 – 21:00 Uhr

    Samstag:      09:00 – 19:00 Uhr

    Sonntag:       09:00 – 17:00 Uhr

     

    • Teil II: 03.-05.07.2015       Inklusive Mittagessen (ohne Übernachtung)

    Freitag:         18:00 – 21:00 Uhr

    Samstag:      09:00 – 19:00 Uhr

    Sonntag:       09:00 – 17:00 Uhr

     

     

    Anmeldeschluss ist der 27.04.2015

     

    Ziel der Fortbildung

    Jugendleitergrundausbildung (für die Beantragung der Juleica notwendig).

     

     

     

    Themen/ Inhalte der Schulung

    • Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen, von Mädchen und Jungen
    • Grundkenntnisse über die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
    • Vermittlung von Leitungskompetenzen und Gruppenpädagogik in Theorie und Praxis (Gruppenphasen, Rollen, Konflikte,...)
    • Methodenkompetenz (Spiele, Methoden)
    • Planung und Durchführung von Aktivitäten anhand von praktischen Beispielen (z.B. Wochenendfreizeit, Jugendbildungsmaßnahme, Internationale Jugendbegegnung, usw.)
    • Strukturen der Jugendarbeit (demokratischer Aufbau, Mitbestimmung, Freiwilligkeit und Ehrenamtlichkeit)
    • Wertorientierung von Jugendorganisationen
    • Rechts- und Versicherungsfragen (Aufsichtspflicht, Haftung, Jugendschutz)
    • Prävention sexueller Gewalt
    • Geschlechtsbewusste Mädchen- und Jungenarbeit
    • Als Querschnittsthemen fließen Gender Mainstreaming und interkulturelle Kompetenzen bei allen Inhalten mit ein

     

    Teilnehmer

    • 10 Personen –20 Personen
    • Alter ab 16 Jahren

     

    Kosten

    Die Kosten für die Teilnahme belaufen sich auf 40,00 €. (Mitgliedsverbände) und 50 Euro (keine Mitgliedsverbände). Diese  beinhalten die Seminargebühr, Materialien zu den Seminareinheiten und die Verpflegung.

     

    Ort

    Geschäftsstelle des Kreisjugendrings Mühldorf am Inn, Braunauer Str. 4, 84478 Waldkraiburg

     

    Referenten

    -          Andreas Riedl

    -          Veronika Schneider

    -          externe Referenten

     

    HIER geht es zum Anmeldeformular für die Jugendleiter Grundausbildung!

1 2 3 4 58