• 4. Tag der Kinderstadt

    hier kommst du zu allen Videos, die am 4. Tag veröffentlicht wurden. Viel Spaß beim mitmachen. Die Live Aktionen sind leider nicht mehr verfügbar. Tagesaufgabe – Lied erraten Experimentierlabor – Wir machen Schleim selbst Kinderstadtzeitung – Wir machen die Kinderzeitung – Live Kinderstadt Pinnwand Gärtnerei – Wir basteln einen Graßkopf Nachrichten – Ende der Kinderstadt

    4. Tag der Kinderstadt
  • 3. Tag der Kinderstadt

    hier kommst du zu allen Videos, die am 3. Tag veröffentlicht wurden. Viel Spaß beim mitmachen. Die Live Aktionen sind leider nicht mehr verfügbar. Tagesaufgabe – mit Straßenmalkreide malen Imbiss – Himbeereis selbst herstellen Rathaus – Verkündigung und Ehrung der Bürgermeister – Live Theater – Puppenspiel Fitnessstudio – wir turnen und tanzen – per Wetransfer… [weiterlesen]

    3. Tag der Kinderstadt
  • Online-Shop digitale Kinderstadt
  • 2. Tag der Kinderstadt

    hier kommst du zu allen Videos, die am 2. Tag veröffentlicht wurden. Viel Spaß beim mitmachen. Die Live Aktionen sind leider nicht mehr verfügbar. Tagesaufgabe – Lied erraten Experimentierlabor – wir machen Strassenkreide selbst Journalistenbüro – Interview mit dem ehemaligen 2. Bürgermeister Richard Fischer Fitnessstudio – Wir turnen und tanzen – per Wetransfer an die… [weiterlesen]

    2. Tag der Kinderstadt
  • 1. Tag der Kinderstadt

    hier kommst du zu allen Videos, die am 1. Tag veröffentlicht wurden. Viel Spaß beim mitmachen. Die Live Aktionen sind leider nicht mehr verfügbar. Erklärvideo zur Kinderstadt Tagesaufgabe – Kreidebild malen Imbiss – wir backen Pizzamuffins Rathaus – wie werde ich Bürgermeister? Live Journalistenbüro – wir sammeln Fragen an den Bürgermeister Zeitung – Kinderstadtzeitung Fitnessstudio… [weiterlesen]

    1. Tag der Kinderstadt

Kinderhausen 3.0 kommt ins Netz!

Wie so vieles kann auch die Kinderstadt dieses Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. ABER: damit euch in den Pfingstferien nicht langweilig wird, gibt es eine digitale Kinderstadt!

Ihr könnt euch per live Videochat zuschalten und in vielen der üblichen Stationen arbeiten, euch tolle Erklärvideos ansehen und nachmachen oder euch sogar bei echten Politikern über alles, was ihr schon immer über Wahlen wissen wolltet, informieren. Dabei könnt ihr, fast genau wie in den letzten Jahren, mit eurer Teilnahme Inntaler verdienen und euch nach Ende der Kinderstadt im Online-Shop des KJRs, hier auf der Website, etwas dafür kaufen. Damit ihr eure Inntaler auch gutschreiben bekommt, sendet ihr jeden Tag das Ergebnis eurer Arbeit als Foto an unsere E-Mail-Adresse kinderstadt@kjr-muehldorf.de oder per Whatsapp an +49 1522 9106023. Wichtig! Nur für eingesendete Bilder gibt es Inntaler.

Anmelden könnt ihr euch über dieses Formular. Wer sich angemeldet hat, holt sich für 10€ in der Geschäftsstelle des KJRs eine Box mit allen nötigen Materialien und Zutaten für die Aktionen der Kinderstadtwoche ab.

Hier findet ihr weitere Infos.

Wir freuen uns sehr über eine Anmeldung. Die Aktionen sind ab dem im Wochenplan angegebenen Zeitpunkt zu jeder Zeit abrufbar und somit jeden Tag und zu jeder Uhrzeit bearbeitbar. Natürlich mit der Ausnahme von den Live-Aktionen. Diese sind nur zu der jeweiligen Uhrzeit zur Verfügung. Was jedoch zu beachten ist: Um die Taler zu verdienen, müssen uns die Nachweisfotos bis spätestens Freitag 16:00 Uhr zugesendet werden (mit Ausnahme der Wahlplakate – diese bis Montag Nachmittag 16:00 Uhr). Wir wünschen ganz viel Spaß!

Einblicke in den Online-Shop und die Materialboxen

previous arrownext arrow
Slider

Hier gehts zum 1. Tag

Hier gehts zum 2. Tag der Kinderstadt

Hier gehts zum 3. Tag der Kinderstadt

hast du schon in unseren Online Shop der digitalen Kinderstadt geschaut?

Fotowettbewerb

KREATIVE KÖPFE AUFGEPASST!

KJR Fotowettbewerb unter dem Motto: Meine Kindheit/Jugend ist schön, wenn …

Der Kreisjugendring Mühldorf am Inn veranstaltet einen Fotowettbewerb für Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Mühldorf und Umgebung im Alter von 3 – 18 Jahren. Mit dem Motto „Meine Kindheit/Jugend ist schön, wenn“ zielt der Wettbewerb auf die Besinnung zu den schönen Dingen des Lebens, auch in Zeiten von Corona.

Du hast Lust mitzumachen? Sende uns einfach ein Foto und die unterschriebenen Datenschutzerklärung per Mail an info@kjr-muehldorf.de zu. Bitte beachte untenstehende Teilnahmebedingungen

Die Preisverleihung findet am 19. Juni in der Schenkerhalle während einer Vernissage aller eingereichten Fotos im Rahmen der Kleidertauschparty statt. Es werden Gewinner aus 3 Altersklassen von einer Jury ausgewählt. Außerdem wird an diesem Abend ein Publikumspreis vergeben. Zu gewinnen gibt es tolle Sachpreise und Gutscheine im Gesamtwert von 500 €, welche die Sparkasse Mühldorf ermöglicht. Macht Mit! Einsendeschluss ist der 07.Juni.

Der Kreisjugendring Mühldorf am Inn freut sich auf viele Fotos mit interessanten Motiven.

Teilnahmebedingungen:

Unser Handeln ist geprägt von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung. Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Fairness sind für uns selbstverständlich. Wir stehen für Toleranz und Vielfalt. Nach diesem Grundsatz nehmen wir uns die Freiheit individuell über anstößigen Inhalt zu urteilen.

  • Mitmachen können alle Kinder aus den Landkreis Mühldorf und Nachbarlandkreisen zwischen 3 und 18 Jahren.
  • Es wird nur ein Foto pro Kind gewertet.
  • Die Bilder sollen den Persönlichkeitsrechten der abgebildeten Personen entsprechen.
  • Zudem muss das Einverständnis der abgebildeten Personen eingeholt werden.
  • Auf Abbildung von Marken soll verzichtet werden.
  • Der Inhalt der Bilder soll un(partei)politisch, nicht rassistisch oder anderweitig diskriminierend sein.
  • Notwendig ist die Anerkennung der Datenschutzvereinbarung.
  • Die eingereichten Fotos werden gegebenenfalls zu Werbezwecken auf unseren Social Media Seiten (Instagram, Facebook) und auf unserer Homepage (www.kjr-muehldorf.de) sowie in Printmedien und Presseberichten veröffentlicht. Die Bilder werden auch bei öffentlichen Präsentationen gezeigt (im Rahmen der Preisverleihung, bei Ausstellungen…) verwendet.
  • Die Fotos werden nur mit den Vornamen und der Alterskategorie des/der Teilnehmer/in und dem Titel des Bildes veröffentlicht.
  • Telefonnummern und Mailadressen werden von den Veranstaltern für die Einladung zur Preisverleihung und eventuelle Nachfragen benötigt. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.
  • Die Teilnehmer/innen besitzen alle Rechte an den Fotos

kostenloser Hausaufgaben Druckservice für Schüler

um Schüler und Schülerinnen beim Lernen von Zuhause aus zu unterstützen, bietet der Kreisjugendring Mühldorf ab sofort einen kostenlosen Hausaufgaben-Druckservice an. Inspiriert von der Idee des Jugendzentrums Mühldorf, will der KJR damit eine Möglichkeit bieten, Aufgabenblätter und Hausaufgaben auszudrucken. Wer seine Dokumente per E-Mail bis spätestens 13 Uhr an die E-Mail Adresse des KJR (info@kjr-muehldorf.de) schickt, kann sie noch am selben Tag bis 14 Uhr in der Geschäftsstelle in der Braunauer Straße 4 in Waldkraiburg abholen. Hausaufgaben, die uns später erreichen, können am nächsten Werktag von 10 bis 14 Uhr abgeholt werden. Wir sind in der Zeit auch telefonisch unter 08638/884280 erreichbar. Der Kreisjugendring wünscht weiterhin viel Erfolg beim Homeschooling und wünscht allen gesund zu bleiben! >

KJR Sommerprogramm

Mit dem Sommerprogramm kann man sich bestens über die Aktionen des KJRs informieren, also holt euch eins in unserer Geschäftsstelle oder einfach als Download hier.

Bitte beachtet, dass die Durchführung immer abhängig von der aktuellen Lage zu Corona ist.

#Jugendarbeithältzusammen

Mit der Aktion #jugendarbeithältzusammen rufen wir Jugendverbände, Kreis-, Stadt- und Bezirksjugendringe sowie Jugendgruppen in Bayern dazu auf, eure Aktionen und Beiträge für ein soziales Miteinander in diesen Wochen an uns weiterzuleiten. Der BJR stellt auf seiner Internetseite www.bjr.de und in den sozialen Medien über die nächsten Tage eingereichte Projekte vor und vermittelt diese an weitere Plattformen wie z. B. der Kampagne Unser Soziales Bayern des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales oder an die #CoronaCare-Karte von Focus Online. Beiträge können an buero.praesident@bjr.de gesendet werden, bei Fragen oder Rückmeldungen steht Patrick Wolf in der BJR-Geschäftsstelle zur Verfügung.

Facebook-Link zum teilen: https://www.facebook.com/bayerischer.jugendring/photos/a.112493652102167/3087921321226037/?type=3&theater&notif_t=page_post_reaction&notif_id=1584717907081972

Aktueller Stand beim KJR

Viele Eltern haben uns gefragt, wie wir im KJR mit der momentanen Situation umgehen. Wir können euch sagen, dass wir alle unsere Aktionen, Ferienfreizeiten und Veranstaltungen erstmal wie gewohnt weiterplanen. Die Durchführung ist allerdings abhängig von der aktuellen Lage. Während der Ausgangsbeschränkung ist die Geschäftsstelle für Publikumsverkehr zwar geschlossen, wir sind aber weiterhin per E-Mail unter info@kjr-muehldorf.de erreichbar, auch der Anrufbeantworter wird in regelmäßigen Abständen abgehört. Folgt uns auf Facebook und Instagram, wir bleiben hier weiterhin aktiv und versuchen euch mit aktuellen Infos und Online Aktionen bei Laune zu halten.

Bei Änderungen informieren wir gleich über die Homepage und social media. Euer KJR-Team so-fareast-

Mit dem Tanztheater „Was uns verbindet“ geht es weiter

Uns ist es sehr wichtig, dass sich die Jugendlichen mit diesem Thema auseinandersetzen. Somit wollen wir das Theaterstück nach den zwei erfolgreichen Aufführungen im Juli und dem Anfang Oktober in Traunreut an Schulen bringen.

Wenn Sie dieses Interesse teilen, das Tanztheater „Was uns verbindet“ an die Jugendlichen zu bringen und es an Ihrer Schule aufzuführen, dann können Sie sich gerne an info@kjr-muehldorf.de wenden. Soweit sich genügend Schulklassen der unterschiedlichen Schulen im Landkreis anmelden, würden wir das Haus der Kultur buchen, sodass an einem Tag aufgetreten wird. Die Höhe der Aufwandsentschädigung würde dementsprechend beschlossen werden.

Um die Jugendlichen ausreichend auf so ein Gesellschaftskritisches Stück vorzubereiten, bieten wir die Möglichkeit von einem Workshop.

Wir bitten um zügige Rückmeldung, da die Aufführung nur Ende dieses Jahres oder Anfang nächsten Jahres stattfinden kann.

VIEL-Preis Auszeichnung vom BJR für das Tanztheater „Was uns verbindet“

Das Theaterstück war ein voller Erfolg. Respekt an die Jugendlichen und an alle Beteiligten dieses Stückes, das war wirklich der Hammer. Wir sind so stolz auf euch.

Zur Krönung gab es vom BJR den VIEL-Preis. Der VIEL-Preis zeichnet vielfältige und rassismuskritische Jugendarbeit aus. Vielen Dank dafür! Das freut uns wirklich sehr.

Worum es geht: Wie Sie sich schon denken können, ist dies kein gewöhnliches Theaterstück. 15 Jugendliche werden die Erlebnisse von Großmutter Renate tänzerisch darstellen und dies mit der klassischen Art des Theaters verbinden.

Renate hatte es in ihrem Leben nicht immer leicht. Als junges Mädchen kam sie damals als Vertriebene mit ihren Eltern und Geschwistern nach Deutschland. Von ihren Erlebnissen und unter anderem ihrer ersten großen Liebe erzählt sie ihrer Enkelin Lena.

„Lasst euch von der ungewohnten Art eine Geschichte zu erzählen und der tollen Musik verzaubern“ hieß es.
Im Anschluss fand im Foyer des großen Saals ein kleines zusammenkommen statt, welches von den Zuendlern begleitet wurde.


Tanztheater

Du interessierst dich für Tanz oder Schauspiel, Veranstaltungstechnik, Kostüme, Maske oder ähnliches und bist zwischen 11 und 19 Jahren? Du hast schon Erfahrung oder bist neu in dem Gebiet? Dann komm doch am Freitag von 17:00 bis 18:30 Uhr zu unserer Probe in der Schenkerhalle. Du hast noch nie von Tanztheater gehört und weißt nicht was das ist? Kein Problem, denn das klärt sich schnell. Komm vorbei und finde es heraus. Ich freue mich auf dich, Karina:)