• U18-Wahl

    Wir sind Wahllokal für den Landkreis Mühldorf am Inn und haben am 05.10.2018 in der Zeit vom 13:00 bis um 18:00 Uhr geöffnet.  Was ist U18? Die Wahl für Kinder und Jugendliche am 5. Oktober. Die U18-Wahl ist die Wahl für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Am 5. Oktober 2018, neun Tage vor den Bezirks- und  Landtagswahlen,… [weiterlesen]

    U18-Wahl
  • einen Praktikanten / Praktikantin des Studienganges soziale Arbeit

    Stellenausschreibung Für die Mitarbeit bei Maßnahmen und Projekten mit Kindern in der allgemeinen Jugendarbeit des Kreisjugendrings Mühldorf am Inn suchen wir ab sofort  einen Praktikanten / Praktikantin des Studienganges soziale Arbeit     Der KJR Mühldorf am Inn (KJR)  ist ein Zusammenschluss demokratischer Jugendverbände und -gemeinschaften im LK Mühldorf a. Inn. Als Untergliederung des BJR eine… [weiterlesen]

    einen Praktikanten / Praktikantin  des Studienganges soziale Arbeit
  • Suchen einen Pädagogen/ eine Pädagogin

    Stellenausschreibung Für die Mitarbeit in unserem freundlichen Team sucht der Kreisjugendrings Mühldorf am Inn ab 01.10.2018  einen Pädagogen/ eine Pädagogin     In Vollzeit oder Teilzeit vorerst befristet bis 30.11.2019 Aufgabenschwerpunkte: Betreuung Projekte des Kreisjugendrings Mühldorf am Inn für Geflüchtete Planung und Durchführung von Freizeitmaßnahmen und pädagogischen Angeboten Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Angebote, Konzeptentwicklung Koordination,… [weiterlesen]

    Suchen einen Pädagogen/ eine Pädagogin

U18-Wahl

Wir sind Wahllokal für den Landkreis Mühldorf am Inn und haben am 05.10.2018 in der Zeit vom 13:00 bis um 18:00 Uhr geöffnet. 

Was ist U18?
Die Wahl für Kinder und Jugendliche am 5. Oktober. Die U18-Wahl ist die Wahl für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Am 5. Oktober 2018, neun Tage vor den Bezirks- und  Landtagswahlen, sind alle Kinder und Jugendlichen aufgerufen, ihrer Stimme an der Wahlurne Ausdruck zu verleihen. Wahlen zu den Bezirkstagen und zum Landtag Die U18-Wahl funktioniert fast wie die reguläre Wahl – in Wahllokalen mit Stimmzetteln, Wahlkabinen und Wahlurnen. Mit der Wahl zum Bayerischen Landtag werden in Bayern auch die sieben Bezirkstage gewählt.
Deshalb wird neben der Landtagswahl auch eine U18-Bezirkswahl angeboten. Gewählt werden kann in beiden Fällen mit Erst- und Zweitstimme, wobei lediglich die Zweitstimmenergebnisse für die Landtagswahl bayernweit veröffentlicht werden können.

Nach Schließung der Wahllokale um 18.00 Uhr werden die Ergebnisse der U18-Wahl zum Bayerischen Landtag auf www.bjr.de/wahlen eingegeben. Die Ergebnisse der U18-Wahl werden noch am Wahlabend veröffentlicht. Politische Bildung U18 ist mehr Im Optimalfall ist die U18-Wahl mehr als der reine Wahlakt. Das Projekt ist in eine Vor- und Nachbereitung durch Aktivitäten zur politischen Bildung eingebunden. Durch die Aktivitäten der Wahllokale und der weiteren beteiligten Institutionen im Vorfeld der Wahlen soll Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit gegeben werden, anhand kreativer Aktionen Interesse an Politik zu entwickeln und Kenntnisse über die Wahlen zu erlangen. Im Nachgang zur U18-Wahl kann mit weiterführenden Projekten an dem politischen Interesse angeknüpft werden, das durch das Projekt U18 geweckt wurde. Im Fokus kann hierbei z.B. der Aufbau von dauerhaften politischen und gesellschaftlichen Engagementformen stehen oder auch die Auswertung der Wahlen und politischen Inhalte. Die Palette der Maßnahmen ist vielfältig; Angebote können sehr phantasievoll gestaltet werden. Im Rahmen der U18-Landtagswahl in Bayern stehen den Wahllokalen Begleitmaterialien zur politischen Bildung zur Verfügung.

 

Organisator_innen
U18 wurde initiiert und wird bundesweit durchgeführt vom Netzwerk U18, das aus öffentlichen und freien Trägern besteht. Dazu gehören das Deutsche Kinderhilfswerk (DKHW), der Deutsche
Bundesjugendring (DBJR), die Landesjugendringe, viele Jugendverbände und das Berliner U18-Netzwerk. Regional wird die Kinder- und Jugendwahl von Koordinierungsstellen und lokal natürlich von den Menschen in jedem einzelnen Wahllokal organisiert. Die Koordinierung für die U18-Wahl zur Landtagswahl in Bayern übernimmt der Bayerische Jugendring K.d.ö.R.

Wie finanziert sich U18?
U18 lebt vom großen Engagement der beteiligten Einrichtungen und Institutionen; in die Vorbereitung fließt sehr viel ehrenamtliche Arbeit ein. Die Kosten für die Begleit- und Werbematerialien zur U18-Landtagswahl in Bayern trägt der Bayerische Jugendring. U18 in der Vergangenheit Die Idee zu U18 entstand 1996 in einem Jugendklub in Berlin und wächst seitdem stetig. Bei der ersten Durchführung 1996 gab es ein einziges Wahllokal, bei der Bundestagswahl 2017 gingen knapp 220.000 Kinder und Jugendliche in über 1.660 Wahllokalen im ganzen Bundesgebiet wählen.

www.bjr.de/wahlen

Aktionen in den Sommerferien

Sommerferien – Angebot – Überblick

30.07.2018                                 Buttern im Freilichtmuseum Massing (15,00€)

01.08.2018                                 Computerspieletag (5,00€)

02.08.2018                                 Besuch der Schokoladenfabrik Dengel (15,00€)

03.08.2018                                 Spielplatzfest in Mühldorf (kostenlos)

06.08.2018 – 11.08.2018        Chiemseecamp I. (160,00€) bereits voll

13.08.2018 – 18.08.2018        Chiemseecamp II. (160,00€) bereits voll

20.08.2018                                  Spielplatzfest in Mühldorf (kostenlos)

20.08.2018 – 31.08.2018        Griechenland bereits voll

21.08.2018 – 24.08.2018        Jukumo Neumarkt St. Veit (kostenlos)

27.08.2018                                  Tag im Wald (5,00€)

28.08.2018 – 31.08.2018        Jukumo Schwindegg (kostenlos)

03.09.2018                                  Zumba (5,00€)

04.09.2018 – 07.09.2018        Jukumo Heldenstein (kostenlos)

 

einen Praktikanten / Praktikantin des Studienganges soziale Arbeit

Stellenausschreibung Für die Mitarbeit bei Maßnahmen und Projekten mit Kindern in der allgemeinen Jugendarbeit des Kreisjugendrings Mühldorf am Inn suchen wir ab sofort

 einen Praktikanten / Praktikantin des Studienganges soziale Arbeit

 

 

Der KJR Mühldorf am Inn (KJR)  ist ein Zusammenschluss demokratischer Jugendverbände und -gemeinschaften im LK Mühldorf a. Inn. Als Untergliederung des BJR eine KdöR. Der Kreisjugendring Mühldorf ist die im Landkreis Mühldorf örtlich zuständige Gliederung des Bayrischen Jugendrings K.d.Ö.R. und damit Teil einer Körperschaft des öffentlichen Rechts. Als öffentlich anerkannter freier Träger der Jugendhilfe bildet der Kreisjugendring Mühldorf die Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände im Landkreis Mühldorf. Er vertritt die Anliegen der in ihm zusammengeschlossenen Jugendverbände und tritt darüber hinaus als eigenständiger Akteur der Jugendarbeit auf.

 

Aufgaben:
– Organisation und Durchführung der pädagogischen Angebote
– Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen und Netzwerkarbeit
– EDV Kenntnisse – Dokumentation der Arbeit  (Schreiben von Berichten)

Voraussetzungen:
– pädagogische Berufsausbildung oder Studium
– Erfahrung in der Arbeit mit Kindern
– Flexibilität
– Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

– Führerschein Klasse B

 

Was wir bieten:

– selbständiges Arbeiten in einem  motivierten und engagierten Team

– ein interessantes, vielseitiges Arbeitsfeld

– flexible Einsatzmöglichkeiten und –zeiten

– Aufwandsentschädigung in Höhe von 500 €/Monat


Einsatzort sind, neben Waldkraiburg, Dienststellen von Kooperationspartnern im Landkreis Mühldorf. Wenn Sie auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und anspruchsvollen Tätigkeit in einem sympathischen Team sind, freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen.

 

Senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 28.02.2018 per Mail an:

 

Bewerbungsadresse:            Kreisjugendring Mühldorf am Inn                                              Braunauer Str. 4, 84478 Waldkraiburg                                              huewel@kjr-muehldorf.de                  Ansprechpartnerin:               Kristin Hüwel, Tel.: 08638/884280                       Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Suchen einen Pädagogen/ eine Pädagogin

Stellenausschreibung Für die Mitarbeit in unserem freundlichen Team sucht der Kreisjugendrings Mühldorf am Inn ab 01.10.2018

 einen Pädagogen/ eine Pädagogin

 

 
In Vollzeit oder Teilzeit vorerst befristet bis 30.11.2019

Aufgabenschwerpunkte:

  • Betreuung Projekte des Kreisjugendrings Mühldorf am Inn für Geflüchtete
  • Planung und Durchführung von Freizeitmaßnahmen und pädagogischen Angeboten
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Angebote, Konzeptentwicklung
  • Koordination, Planung und ggf. Durchführung von Veranstaltungen und Workshops
  • Vernetzung und Kooperation mit verschiedenen Einrichtungen und Schulen
  • Beratung von Jugendleitern, Jugendlichen, Eltern und Pädagogen
  • Betreuung ehrenamtlicher Betreuer/innen
Anforderungen:
  • Abgeschlossenes pädagogisches Hochschulstudium, oder vergleichbare Qualifikation
  • Fundiertes Wissen im pädagogischen Bereich
  • Erfahrung im Umgang mit Jugendlichen und Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • Ein hohes Maß an Engagement, Flexibilität und Organisationsgeschick
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

eine Vollzeitstelle (39 Std./Wo.), befristete bis zum 30.11.2019, eine Verlängerung/Entfristung wird angestrebt

die Stelle ist teilbar

Vergütung nach TVöD SuE 11

Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit

 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Nähere Auskünfte erhalten Sie beim Kreisjugendring Mühldorf am Inn. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungen per email bis zum 09.09.2018 unter Angabe Ihres möglichen Eintrittsdatums zu.

Bewerbungsadresse:            Kreisjugendring Mühldorf am Inn                                              Braunauer Str. 4, 84478 Waldkraiburg                                              huewel@kjr-muehldorf.de                  Ansprechpartnerin:               Kristin Hüwel, Tel.: 08638/884280

Kommt zum VIP-Club!

Kennt ihr das? Ihr hängt den ganzen Tag alleine rum und wisst nicht, was ihr tun sollt?
Ihr wollte neue Leute kennenlernen, habt aber keine Ahnung wo ihr hingehen sollt?
Ihr würdet euch freuen neue Sprachen zu lernen und gemeinsam mit anderen jungen Menschen Ausflüge zu machen?

Dann schaut doch mal beim VIP-Club (Very International People – Club) des Kreisjugendrings vorbei!
wir treffen uns jeden Donnerstag von 17.00 – 19.00 Uhr beim KJR Mühldorf am Inn (Braunauer Straße 4 84478 Waldkraiburg – neben der Schenkerhalle).
Für Jugendliche im Alter von 15 bis 27 Jahre!
Zusammen planen wir Aktionen, Veranstaltungen und Ausflüge. Chillen, gute Gespräche und mega Spaß ey!
Schaut vorbei (auch ohne Anmeldung!)

Jahresprogramm 2017

Unser neues Jahresprogramm ist jetzt online

Unser Jahresprogramm für 2017 ist ab Anfang März bei uns in der Geschäftsstelle und auch in allen Gemeinden des Landkreises zu finden.

Weitere Informationen:

Kreisjugendring Mühldorf am Inn
Braunauer Straße 4
84478 Waldkraiburg

E-mail:   info@kjr-muehldorf.de
Fax:         08638 88428-29
Telefon: 08638/884280