• Spieletag im KJR am 21.11.18

    Mittwoch schulfrei🎉! Kommt vorbei, der Eintritt ist frei. Worauf hättet ihr Lust? Brett-oder Gesellschaftsspiele, oder doch was kreatives. Lasst euch überraschen und meldet euch schnell an. Teilnehmerzahl begrenzt – bitte Brotzeit und Trinken mitbringen – Der Spieletag ist kostenlos. Anmeldung hier. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl der Veranstaltung wird die Veranstaltung von Seiten des KJR abgesagt.… [weiterlesen]

    Spieletag im KJR am 21.11.18
  • Vollversammlung am 19.11.2018

    Einladung zur Vollversammlung des Kreisjugendrings Mühldorf am Inn    Liebe Freunde des Kreisjugendringes, zur Vollversammlung des Kreisjugendrings Mühldorf am Inn dürfen wir Sie/Euch recht herzlich einladen   am Montag, den 19.11.2018 um 19:30 Uhr in der Schenkerhalle, Braunauerstraße Waldkraiburg   Tagesordnung: Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit Genehmigung der Tagesordnung und des Protokolls der letzten Vollversammlung… [weiterlesen]

    Vollversammlung am 19.11.2018
  • Weihnachtspäckchen packen für bedürftige Kinder in der Ukraine und Moldawien

    Weihnachtspäckchen packen für bedürftige Kinder in der Ukraine und Moldawien Seit fast 11 Jahren ist unser 2. Vorsitzender, René Keil ehrenamtlich bei „Hoffnungsträger Ost“ (einer überkonfessionellen Hilfsorganisation) tätig, um mitzuhelfen, das bedürftige Kinder in Osteuropa Weihnachtspäckchen bekommen, die jedes Jahr von hilfsbereiten Menschen in Deutschland liebevoll gepackt werden. Sein ganz persönliches Anliegen ist es, den… [weiterlesen]

    Weihnachtspäckchen packen für bedürftige Kinder in der Ukraine und Moldawien
  • einen Praktikanten / Praktikantin des Studienganges soziale Arbeit

    Stellenausschreibung Für die Mitarbeit bei Maßnahmen und Projekten mit Kindern in der allgemeinen Jugendarbeit des Kreisjugendrings Mühldorf am Inn suchen wir ab sofort  einen Praktikanten / Praktikantin des Studienganges soziale Arbeit     Der KJR Mühldorf am Inn (KJR)  ist ein Zusammenschluss demokratischer Jugendverbände und -gemeinschaften im LK Mühldorf a. Inn. Als Untergliederung des BJR eine… [weiterlesen]

    einen Praktikanten / Praktikantin  des Studienganges soziale Arbeit
  • Suchen einen Pädagogen/ eine Pädagogin

    Stellenausschreibung Für die Mitarbeit in unserem freundlichen Team sucht der Kreisjugendrings Mühldorf am Inn ab 01.10.2018  einen Pädagogen/ eine Pädagogin     In Vollzeit oder Teilzeit vorerst befristet bis 30.11.2019 Aufgabenschwerpunkte: Betreuung Projekte des Kreisjugendrings Mühldorf am Inn für Geflüchtete Planung und Durchführung von Freizeitmaßnahmen und pädagogischen Angeboten Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Angebote, Konzeptentwicklung Koordination,… [weiterlesen]

    Suchen einen Pädagogen/ eine Pädagogin

Spieletag im KJR am 21.11.18

Mittwoch schulfrei🎉! Kommt vorbei, der Eintritt ist frei. Worauf hättet ihr Lust? Brett-oder Gesellschaftsspiele, oder doch was kreatives. Lasst euch überraschen und meldet euch schnell an. Teilnehmerzahl begrenzt – bitte Brotzeit und Trinken mitbringen – Der Spieletag ist kostenlos. Anmeldung hier.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl der Veranstaltung wird die Veranstaltung von Seiten des KJR abgesagt. Die Eltern der bereits angemeldeten Kinder werden per E-Mail oder telefonisch benachrichtigt.

Weihnachtspäckchen packen für bedürftige Kinder in der Ukraine und Moldawien

Weihnachtspäckchen packen für bedürftige Kinder in der Ukraine und Moldawien

Seit fast 11 Jahren ist unser 2. Vorsitzender, René Keil ehrenamtlich bei „Hoffnungsträger Ost“ (einer überkonfessionellen Hilfsorganisation) tätig, um mitzuhelfen, das bedürftige Kinder in Osteuropa Weihnachtspäckchen bekommen, die jedes Jahr von hilfsbereiten Menschen in Deutschland liebevoll gepackt werden.
Sein ganz persönliches Anliegen ist es, den Menschen unserer Region die Situation in Moldawien und der Ukraine nahe zu bringen und sie für die Mitarbeit in diesem Paketprojekt zu gewinnen. So war er bspw. in diesem Jahr an einigen Schulen, um über das Leben und Leiden der Kindern und Familien in diesen Ländern zu erzählen und Schüler wie Lehrer einzuladen, Weihnachtspäckchen für sie zu packen.

„Manchmal werde ich gefragt, was mich dazu treibt, diese Arbeit ehrenamtlich zu machen. Es sind zum einen die Bilder der Menschen und der schrecklichen Lebensverhältnisse, die ich gesehen habe, vor allem aber das Leuchten in den Kinderaugen, wenn wir ihnen ein liebevoll gepacktes Weihnachtsgeschenk aus Deutschland überreichen und sie uns freudestrahlend in deutscher Sprache „Danke, Danke“ zurufen. Im Januar dieses Jahres durfte ich mich persönlich davon überzeugen und war sehr bewegt von dieser Freude und den vielfältigen Reaktionen, die ich beim Verteilen der Pakete beobachten konnte. Für mich war es ein großartiges Erlebnis und ein Privileg, in Namen vieler fleißiger Packer in Deutschland die Geschenke verteilen zu dürfen. Vielen Dank an alle, die uns unterstützt und Päckchen abgegeben haben. Besonders bedanken möchte ich mich beim Autohaus Polzer in Ampfing, die uns schon seit 10 Jahren kostenfrei einen Transporter für den Pakettransport zur Verfügung stellen und auch beim Kreisjugendring Mühldorf, der seit 6 Jahren schon Sammelstelle für Weihnachtspäckchen ist.  Moldawien gilt als ärmstes Land Europas und in der Ostukraine ist die Wirtschaft kriegsbedingt am Boden. „Hoffnungsträger Ost“ ist eine der ganz wenigen Organisationen, die auch in der Ostukraine ganzjährliche Hilfsprojekte durchführen und dort wie auch in anderen Regionen Osteuropas Flüchtlingen, Obdachlosen, bedürftigen Familien und Kindern ein glückliches Weihnachtsfest ermöglicht.“

„Im Januar werde ich wieder Gelegenheit haben, einige Tage in der Ukraine und in Moldawien mit dabei zu sein und freue mich darauf, im Namen aller Helfer aus unserer Region den Kindern dort die Päckchen weitergeben zu dürfen.“

„Ich würde mich freuen, wenn auch Sie in diesem Jahr mit dabei wären, um solche Weihnachtspäckchen zu packen und bei den verschiedenen Sammelstellen abgeben. Diese sind in Waldkraiburg die Antonius-Apotheke, der Kreisjugendring und in der Ev. Freikirchlichen Gemeinde am Münchener Platz und in Mühldorf ist eine Sammelstelle im Globus-Warenhaus eingerichtet (Abgabeschluss: 25.11.2018).

U.a. aus zolltechnischen Gründen ist es sehr wichtig, beim Packen einen bestimmten Paketinhalt zu beachten. Informationen dazu und rund um die ganze Weihnachtspaketaktion erhalten Sie bei mir, René Keil, unter der Nummer 0176-81498753 od. 08638 8772414 (E-Mail: Rene-Keil70@gmx.de)

Packliste und Flyer 

– Spielzeug z.B. Ball, Kuscheltier
-Zahnpasta & Zahnbürste
-2 Schulhefte (kariert DinA4),
-Malheft, Malstifte
-Nuss-Nougat-Creme (ca. 400g) z.B. Nutella, Nutoka
-Trinkschokoladen-Pulver (1 Packung) z.B. Kaba
-Süßigkeiten (ca. 350g) z.B. Gummibärchen
-Schokolade (ca. 200g)
-Lebkuchen oder Kekse (ca. 500g)

Alle Lebensmittel sollten mindestens bis Ende März haltbar sein. Bitte genau nach der Packliste einkaufen und packen!!!

 Bild könnte enthalten: 9 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehenBild könnte enthalten: 10 Personen, Personen, die lachen, Personen, die sitzen und InnenbereichBild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen

einen Praktikanten / Praktikantin des Studienganges soziale Arbeit

Stellenausschreibung Für die Mitarbeit bei Maßnahmen und Projekten mit Kindern in der allgemeinen Jugendarbeit des Kreisjugendrings Mühldorf am Inn suchen wir ab sofort

 einen Praktikanten / Praktikantin des Studienganges soziale Arbeit

 

 

Der KJR Mühldorf am Inn (KJR)  ist ein Zusammenschluss demokratischer Jugendverbände und -gemeinschaften im LK Mühldorf a. Inn. Als Untergliederung des BJR eine KdöR. Der Kreisjugendring Mühldorf ist die im Landkreis Mühldorf örtlich zuständige Gliederung des Bayrischen Jugendrings K.d.Ö.R. und damit Teil einer Körperschaft des öffentlichen Rechts. Als öffentlich anerkannter freier Träger der Jugendhilfe bildet der Kreisjugendring Mühldorf die Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände im Landkreis Mühldorf. Er vertritt die Anliegen der in ihm zusammengeschlossenen Jugendverbände und tritt darüber hinaus als eigenständiger Akteur der Jugendarbeit auf.

 

Aufgaben:
– Organisation und Durchführung der pädagogischen Angebote
– Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen und Netzwerkarbeit
– EDV Kenntnisse – Dokumentation der Arbeit  (Schreiben von Berichten)

Voraussetzungen:
– pädagogische Berufsausbildung oder Studium
– Erfahrung in der Arbeit mit Kindern
– Flexibilität
– Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

– Führerschein Klasse B

 

Was wir bieten:

– selbständiges Arbeiten in einem  motivierten und engagierten Team

– ein interessantes, vielseitiges Arbeitsfeld

– flexible Einsatzmöglichkeiten und –zeiten

– Aufwandsentschädigung in Höhe von 500 €/Monat


Einsatzort sind, neben Waldkraiburg, Dienststellen von Kooperationspartnern im Landkreis Mühldorf. Wenn Sie auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und anspruchsvollen Tätigkeit in einem sympathischen Team sind, freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen.

 

Senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 28.02.2018 per Mail an:

 

Bewerbungsadresse:            Kreisjugendring Mühldorf am Inn                                              Braunauer Str. 4, 84478 Waldkraiburg                                              huewel@kjr-muehldorf.de                  Ansprechpartnerin:               Kristin Hüwel, Tel.: 08638/884280                       Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Suchen einen Pädagogen/ eine Pädagogin

Stellenausschreibung Für die Mitarbeit in unserem freundlichen Team sucht der Kreisjugendrings Mühldorf am Inn ab 01.10.2018

 einen Pädagogen/ eine Pädagogin

 

 
In Vollzeit oder Teilzeit vorerst befristet bis 30.11.2019

Aufgabenschwerpunkte:

  • Betreuung Projekte des Kreisjugendrings Mühldorf am Inn für Geflüchtete
  • Planung und Durchführung von Freizeitmaßnahmen und pädagogischen Angeboten
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Angebote, Konzeptentwicklung
  • Koordination, Planung und ggf. Durchführung von Veranstaltungen und Workshops
  • Vernetzung und Kooperation mit verschiedenen Einrichtungen und Schulen
  • Beratung von Jugendleitern, Jugendlichen, Eltern und Pädagogen
  • Betreuung ehrenamtlicher Betreuer/innen
Anforderungen:
  • Abgeschlossenes pädagogisches Hochschulstudium, oder vergleichbare Qualifikation
  • Fundiertes Wissen im pädagogischen Bereich
  • Erfahrung im Umgang mit Jugendlichen und Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • Ein hohes Maß an Engagement, Flexibilität und Organisationsgeschick
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

eine Vollzeitstelle (39 Std./Wo.), befristete bis zum 30.11.2019, eine Verlängerung/Entfristung wird angestrebt

die Stelle ist teilbar

Vergütung nach TVöD SuE 11

Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit

 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Nähere Auskünfte erhalten Sie beim Kreisjugendring Mühldorf am Inn. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungen per email bis zum 09.09.2018 unter Angabe Ihres möglichen Eintrittsdatums zu.

Bewerbungsadresse:            Kreisjugendring Mühldorf am Inn                                              Braunauer Str. 4, 84478 Waldkraiburg                                              huewel@kjr-muehldorf.de                  Ansprechpartnerin:               Kristin Hüwel, Tel.: 08638/884280

Kommt zum VIP-Club!

Kennt ihr das? Ihr hängt den ganzen Tag alleine rum und wisst nicht, was ihr tun sollt?
Ihr wollte neue Leute kennenlernen, habt aber keine Ahnung wo ihr hingehen sollt?
Ihr würdet euch freuen neue Sprachen zu lernen und gemeinsam mit anderen jungen Menschen Ausflüge zu machen?

Dann schaut doch mal beim VIP-Club (Very International People – Club) des Kreisjugendrings vorbei!
wir treffen uns jeden Donnerstag von 17.00 – 19.00 Uhr beim KJR Mühldorf am Inn (Braunauer Straße 4 84478 Waldkraiburg – neben der Schenkerhalle).
Für Jugendliche im Alter von 15 bis 27 Jahre!
Zusammen planen wir Aktionen, Veranstaltungen und Ausflüge. Chillen, gute Gespräche und mega Spaß ey!
Schaut vorbei (auch ohne Anmeldung!)

Jahresprogramm 2017

Unser neues Jahresprogramm ist jetzt online

Unser Jahresprogramm für 2017 ist ab Anfang März bei uns in der Geschäftsstelle und auch in allen Gemeinden des Landkreises zu finden.

Weitere Informationen:

Kreisjugendring Mühldorf am Inn
Braunauer Straße 4
84478 Waldkraiburg

E-mail:   info@kjr-muehldorf.de
Fax:         08638 88428-29
Telefon: 08638/884280