Trickfilmtage

trickfilmtage-header

Der Trickfilm –  eine Vielzahl an unterschiedlichen Techniken und Gestaltungsmöglichkeiten!
Puppentrick, Knetanimation oder Legetrick—aus vielen Materialien entstehen tolle Kurzfilme!

Kinder  können selbst als Regisseur ihres eigenen Trickfilms kreativ werden und mit der Trickfilmbox flexibel und vor Ort einen Trickfilm drehen.

Die Trickfilmtage gehen in die nächste Runde: Termin ist am 18./19. Juli 2018 im Trostberger Stadtkino. Einsendeschluss ist der 10. Juli. Dort werden die besten Trickfilme des Jahres 2018 einem breiten Publikum in Kinoatmosphäre präsentiert.

Neu ist dann das Wertungssystem  in zwei Altersgruppen. Denn bisher galt eine Altersgrenze von 6 bis 12, es haben sich aber auch immer viele ältere Schüler angemeldet. Der Vormittag wird dann den Grundschulen vorbehalten sein, am Nachmittag sind die 12- bis 16-Jährigen an der Reihe.

Im Rahmen des Festivals können die SchülerInnen nicht nur ihre Werke auf der großen Leinwand erleben, es wird auch wieder verschiedene Workshops geben.

  • Maske (Schminkstation)
  • BlueBox
  • Nachvertonen
  • Selfie (Fotostation)
  • TV-Studio

Alle Workshops sind offene Angebote und die SchülerInnen können eigenständig zwischen den Angeboten wechseln.

 

 

Technik und Hilfe gibt es beim KJR Mühldorf

Die Trickfilmtage richten sich grundsätzlich an alle Kinder- und Jugendgruppen, Schulen und soziale Einrichtungen. Beim KJR Mühldorf kann für die Trickfilmproduktion kostenlos eine Trickbox ausgeliehen werden. Der fertige Trickfilm kann zum Trickfilmfestival im Kino Trostberg eingereicht werden.

Wer seinen Film rechtzeitig (bis zum 1. Juli 2018) beim KJR Mühldorf einreicht, kann mit uns zum Trickfilmfestival nach Trostberg fahren.

Hier trifft man sich mit den anderen Filmteams, schaut gemeinsam die Filme und kann zudem interessante Workshops zu den Bereichen Film, Fernsehen, Maske, Vertonen uvm. besuchen. Der KJR organisiert An- und Abreise, eine Betreuung  vor Ort muss gewährleistet werden.

Die Festivalbedingungen und die Unterlagen, um den Film beim Festival einzureichen, gibt es unter www.trickfilmtage.de

Trickfilmfortbildungen in Oberbayern

Einmal jährlich bietet Q3 in Kooperation mit dem Trostberger Stadtkino Trickfilm-Fortbildungen für LehrerInnen und MultiplikatorInnen aus der Kinder- und Jugendarbeit an. Im Jahr 2018 wird die Fortbildung am 12. März stattfinden.

Anmeldung zur Fortbildung:
Anmeldung mit vollständigem Namen, Institution und Wunschtermin an fortbildung@trickfilmtage.de

 

Q3. Quartier für Medien.Bildung.Abenteuer
Danilo Dietsch
Vonfichtstraße 1
83278 Traunstein

Tel: 0861-90951620