Freie Stellen

Der Kreisjugendring Mühldorf ist ein Zusammenschluss von demokratischen Jugendverbänden und Jugendgemeinschaften im Landkreis Mühldorf am Inn und besitzt als Gliederung des Bayrischen Jugendrings die rechtliche Stellung einer Körperschaft des Öffentlichen Rechts.

Wir setzten uns für die Interessen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 27 Jahren im Landkreis ein und sehen uns den Prinzipien der Jugendarbeit wie Partizipation, Freiwilligkeit und Selbstbestimmung verpflichtet.

Der Kreisjugendring sucht ab sofort eine pädagogische Fachkraft (w/m/d) mit 20 Stunden und mehr. Eine Stundenerhöhung durch Projektstunden, ist je nach Projektlage möglich. Teilzeit und Vollzeit machbar. Vorerst befristet für 1 Jahr.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichen Vorstand
  • Planung und Durchführung von Freizeitmaßnahmen und pädagogischen Angeboten
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Angebote, Konzeptentwicklung
  • Koordination, Planung und ggf. Durchführung von Veranstaltungen und Workshops
  • Vernetzung und Kooperation mit verschiedenen Einrichtungen, Organisationen und Schulen
  • Betreuung ehrenamtlicher Mitarbeiter/innen
  • Bildungsarbeit
  • Bürozeiten

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Studium zum Bachelor Soziale Arbeit, Studium der Sozialpädagogik oder Vergleichbares
  • grundsätzliches Interesse an der Arbeit mit Ehrenamtlichen
  • Erfahrung in der verbandlichen und/oder ehrenamtlichen Jugendarbeit wäre vorteilhaft
  • Ein hohes Maß an Engagement, Flexibilität und Organisationsgeschick
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Offenheit und Engagement bei der fachlichen Weiterentwicklung
  • Bereitschaft zur gelegentlichen Arbeit in den Abendstunden und am Wochenende
  • Wünschenswert wäre der Führerschein in der Klasse B




Wir bieten:

  • Bezahlung nach dem TVÖD SuE 11
  • Zuzüglich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Aufnahme in ein motiviertes, offenes und multiprofessionelles Team sowie kollegiale Praxisberatung
  • Fortbildungen zur Förderung der beruflichen Weiterbildung

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Der Kreisjugendring Mühldorf verfolgt eine Politik der Chancengleichheit und freut sich über Bewerbungen von Interessenten und Interessentinnen unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft.

Nähere Auskünfte erhalten Sie beim Kreisjugendring Mühldorf am Inn. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail unter Angabe Ihres möglichen Eintrittsdatums zu.

Bewerbungsadresse:

Kreisjugendring Mühldorf am Inn
Braunauer Str. 4
84478 Waldkraiburg
luebben@kjr-muehldorf.de

Ansprechpartnerin: Andrea Lübben, 08638/884280