Ferienbetreuung für Schüler der 1.-6. Klasse

Im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus koordiniert der Bayerische Jugendring zusätzliche Angebote für Kinder und Jugendliche in den bayerischen Sommerferien. Auch der Kreisjugendring ist sich dieser Verantwortung bewusst und hat im Landkreis Mühldorf ein Ferienangebot zu initiieren.

Der BJR verantwortet und koordiniert das vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus aufgelegte Sonderprogramm zur Förderung von Ferienangeboten. Durch den bedarfsgerechten Ausbau an Maßnahmen in den bayerischen Sommerferien sollen junge Menschen und deren Eltern angesichts der aktuellen Ausnahmesituation unterstützt werden. Die Ferienangebote richten sich an alle Erziehungsberechtigten, die ihren Jahresurlaub aufgrund der Betreuung der Kinder durch die Betretungsverbote von Kindertageseinrichtungen und Schulen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie bereits vollständig aufgebraucht haben. Auf der Landkarte können Sie nach Ferienangeboten in Ihrer Region suchen. 

Standorte:

Waldkdraiburg: Haus der Jugend – Kopernikusstraße 5 · 84478 Waldkraiburg – Plan der nächsten zwei Wochen (ohne Gewähr)

Haag: Grund und Mittelschule – Schulstr. 11 · 83527 Haag in Oberbayern

Heldenstein: SV Weidenbach – Wiesenweg 10 · 84431 Heldenstein

Mühldorf ist wegen fehlender Anmeldungen leider nicht zustande gekommen. Falls hier doch noch Bedarf besteht, melden Sie sich bitte unter 0151/42672917 (Andrea Lübben)

Um sich beim Ferienprogramm anzumelden, bitten wir darum beide Formulare ausgefüllt und unterschrieben beim KJR auszufüllen. TN begrenzt. Kinder, bei denen Betreuungsbedarf besteht werden vorrangig behandelt. Der Preis bezieht sich auf eine Woche

Anmeldeformular für Ferienprogramm und Aktionen mit Erklärung zur Berechtigung aus dem Sonderprogramm (Bitte beide Formulare ausgefüllt an den KJR senden)