Ferienspaß im Kreisjugendring – Sonderprogramm

Im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus koordiniert der Bayerische Jugendring zusätzliche Angebote für Kinder und Jugendliche in den bayerischen Sommerferien. Derzeit werden die Bedarfe der Betreuung ermittelt und zusätzliche Betreuungsangebote realisiert. Weitere Informationen dazu und zu den Angeboten befinden sich hier (externer Link): https://www.bjr.de/service/ferienportal.html

Auch wir fühlen uns in der Verantwortung, hier die Eltern zu unterstützen die einen Betreuungsbedarf in den Ferien haben und arbeiten gerade an einem spannenden und abwechslungsreichen Programm, die es an verschiedenen Standorten im Landkreis Mühldorf geben wird. Abrufen/Anmelden können sich hierfür Kinder von der 1. bis zur 6. Klasse, deren Eltern diesen Betreuungsbedarf in den Ferien (Elternbrief) angegeben haben. Hier geht’s zum Elternbrief des Kultusministeriums

Die Anmeldung und die Veröffentlichung des Programms erfolgt in Kürze. Es erwarten euch kreativer Bastelspaß, Experimente, Ausflüge, lustige Spiele und vieles mehr.

Sonderprogramm: Ferienbetreuung durch den Kreisjugendring

Wir arbeiten momentan intensiv und mit Hochdruck an einer bedarfsgerechten Ferienbetreuung für die Sommerferien.

Näheres werden wir in den nächsten Tagen veröffentlichen, daher bitten wir um etwas Geduld.

Eines wird verraten: es wird ein abwechslungsreiches, spannendes und buntes Programm werden.

Folgt uns gern auf Facebook und Instagram um immer informiert zu sein

Hier geht’s zum Elternbrief des Kultusministeriums

Fotowettbewerb

KREATIVE KÖPFE AUFGEPASST!

KJR Fotowettbewerb unter dem Motto: Meine Kindheit/Jugend ist schön, wenn …

Einsendeschluss verlängert!! Ihr habt Zeit uns eure Fotos bis 21.06. zu schicken!

Der Kreisjugendring Mühldorf am Inn veranstaltet einen Fotowettbewerb für Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Mühldorf und Umgebung im Alter von 3 – 18 Jahren. Mit dem Motto „Meine Kindheit/Jugend ist schön, wenn“ zielt der Wettbewerb auf die Besinnung zu den schönen Dingen des Lebens, auch in Zeiten von Corona.

Du hast Lust mitzumachen? Sende uns einfach ein Foto und die unterschriebenen Datenschutzerklärung per Mail an info@kjr-muehldorf.de zu. Bitte beachte untenstehende Teilnahmebedingungen

Die Preisverleihung kann leider nicht wie geplant am 19.06. auf der Kleidertauschparty statt finden. Die Ausstellung der Bilder erfolgt erst einmal voraussichtlich ebenfalls digital. Die Gewinner werden von uns benachrichtigt und die Preise erreichen euch ab dem 29.Juni per Post.

Es werden Gewinner aus 3 Altersklassen von einer Jury ausgewählt. Zu gewinnen gibt es tolle Sachpreise und Gutscheine im Gesamtwert von 500 €, welche die Sparkasse Mühldorf ermöglicht. Macht Mit! Einsendeschluss ist der 21.Juni.

Der Kreisjugendring Mühldorf am Inn freut sich auf viele Fotos mit interessanten Motiven.

Teilnahmebedingungen:

Unser Handeln ist geprägt von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung. Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Fairness sind für uns selbstverständlich. Wir stehen für Toleranz und Vielfalt. Nach diesem Grundsatz nehmen wir uns die Freiheit individuell über anstößigen Inhalt zu urteilen.

  • Mitmachen können alle Kinder aus den Landkreis Mühldorf und Nachbarlandkreisen zwischen 3 und 18 Jahren.
  • Es wird nur ein Foto pro Kind gewertet.
  • Die Bilder sollen den Persönlichkeitsrechten der abgebildeten Personen entsprechen.
  • Zudem muss das Einverständnis der abgebildeten Personen eingeholt werden.
  • Auf Abbildung von Marken soll verzichtet werden.
  • Der Inhalt der Bilder soll un(partei)politisch, nicht rassistisch oder anderweitig diskriminierend sein.
  • Notwendig ist die Anerkennung der Datenschutzvereinbarung.
  • Die eingereichten Fotos werden gegebenenfalls zu Werbezwecken auf unseren Social Media Seiten (Instagram, Facebook) und auf unserer Homepage (www.kjr-muehldorf.de) sowie in Printmedien und Presseberichten veröffentlicht. Die Bilder werden auch bei öffentlichen Präsentationen gezeigt (im Rahmen der Preisverleihung, bei Ausstellungen…) verwendet.
  • Die Fotos werden nur mit den Vornamen und der Alterskategorie des/der Teilnehmer/in und dem Titel des Bildes veröffentlicht.
  • Telefonnummern und Mailadressen werden von den Veranstaltern für die Einladung zur Preisverleihung und eventuelle Nachfragen benötigt. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.
  • Die Teilnehmer/innen besitzen alle Rechte an den Fotos

Spiele – eine wichtige Methode in der Jugendarbeit abgesagt!!!

******Für Jugendleiter und in der Jugendarbeit aktive, aber auch interessierte*****

Angebot zur Weiterbildung.
Ihr erhaltet für die Veranstaltungen eine Teilnahmebestätigung, die ihr auch für eine Verlängerung der Juleica nutzen könnt (insgesamt 8 Stunden nötig)

Spiele – eine wichtige Methode in der Jugendarbeit

Es werden Grundlagen der Spieltheorie sowie für die Planung und Durchführung von Aktionen gemeinsam erarbeitet und vermittelt, dazu gibt es viele praktische Beispiele für die Gruppenstunden.

Termin: 17.03.20 von 18:30-21:30 Uhr

Ort: Geschäftsstelle des Kreisjugendrings

Anmeldung: telefonisch oder per Mail; Anmeldefrist: 12.03.20

Teilnahme: kostenlos

Podiumsdiskussion

Der Kreisjugendring veranstaltet eine Podiumsdiskussion am 11.02.2020. Start ist um 18:30 Uhr, und der Einlass beginnt um 18 Uhr. Einen spannenden Schlagabtausch werden sich Angelika Kölbl, Cathrin Henke, Martin Wieser, Peter Corticelli, Thomas Perzl und Ulli Maier liefern. Es wird über diese drei Themen diskutiert: Freizeitgestaltungsmöglichkeiten für Jugendliche, Bildungspolitik im Landkreis, Verkehr. Die Gäste sollen allerdings nicht nur die Fragen des Kreisjugendringes beantworten, sondern auch die aus dem Publikum. Bringen Sie also gerne Ihr eigenes Anliegen zu diesen Themen mit!

Es lohnt sich aber auch zu kommen, falls man keine Frage mitbringt. Während des Abends darf jeder Zuschauer und jede Zuschauerin seinen/ihren „Lieblingskadidaten“ wählen, wodurch man nächste Woche vielleicht schon sehen kann, wer im März die Wahl gewinnt!

Wir bitten darum, dass das Publikum während des Abends so zivilisiert bleibt, wie die Damen und Herren auf dem Podium. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Der Kinderfasching beim KJR

Es ist wieder Faschingszeit und die kleinen wollen es richtig krachen lassen? Auch dieses Jahr hat der Kreisjugendring Mühldorf am Inn wieder eine Party für 6 bis 12-jährige mit tollen Animationen, Musik, Spiel und Spaß, bis hin zum Auftritt der Kindergarde Little Diamonds des TSC Waldkraiburg und vieles mehr vorbereitet. Da ist für jeden was dabei! Der Eintritt ist frei am 15.02.2020 von 14:00 bis 17:00 Uhr in der Schenkerhalle in Waldkraiburg.

Für die Veranstaltung ist keine Anmeldung notwendig.

Bei Fragen wenden Sie sich an info@kjr-muehldorf.de oder 08638 884280.

Geschäftsführer (m/w/d) gesucht

Der Kreisjugendring Mühldorf am Inn sucht ab den 01.04.2020, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Teilzeit für 30 Stunden einen

Geschäftsführer (m/w/d)

Der KJR Mühldorf des Bayerischen Jugendrings KdöR ist die Arbeitsgemeinschaft der Jugendorganisationen in Mühldorf und arbeitet mit diesen eng zusammen. Wir vertreten die gemeinsamen Interessen der verbandlichen Jugendarbeit sowie aller Kinder und Jugendlichen im Landkreis Mühldorf gegenüber Kommunalpolitik, Kommunalverwaltung und Öffentlichkeit. Der KJR bietet Jugendarbeit und Jugendbildung für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Jugendleiter/-innen.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Geschäftsstelle des KJR und Verantwortung für den inneren Dienstbetrieb
  • Vollzug der Beschlüsse der KJR-Vollversammlung und des KJR-Vorstands einschließlich von Ausschüssen und Arbeitsgruppen
  • Erledigung der laufenden Geschäfte des KJR Mühldorf im Auftrag des/der Vorsitzenden
  • Umsetzung der delegierten Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit
  • Fachliche Zuarbeit zum Vorstand, insbesondere zum/-r Vorsitzenden zur Unterstützung in laufenden Angelegenheiten
  • Vorbereitung sowie organisatorische und inhaltliche Betreuung der Gremien
  • Bewirtschaftung des Haushalts nach den Beschlüssen der KJR-Organe sowie Erstellung des Haushaltsplanentwurfs, Haushaltsverantwortung
  • Dienst- und Fachaufsicht über unterstelltes Personal einschließlich Personalführung/Personaleinsatz, Verantwortung für die Abwicklung der Personalverwaltung
  • Entwicklung inhaltlicher, konzeptioneller Grundlagen und Entwurf zu Arbeitsplanungen
  • Beratung von Jugendorganisationen, Trägern der Jugendarbeit und Mitarbeiter/-innen der Jugendarbeit in pädagogischen, konzeptionellen, rechtlichen, finanziellen und organisatorischen Fragen
  • Zusammenarbeit und Netzwerkpflege mit anderen öffentlichen Einrichtungen, Stellen und Organisationen, die in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind  
  • Zusammenarbeit und Kooperation mit dem Landratsamt Mühldorf sowie den Kommunen des Landkreises
  • Zusammenarbeit mit dem Bezirksjugendring und dem Bayerischen Jugendring in laufenden Angelegenheiten

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes pädagogisches oder betriebswirtschaftliches Hochschulstudium oder vergleichbares
  • Erfahrungen aus dem Bereich der Jugendarbeit
  • Hohes Maß an sozialer Kompetenz, insbesondere Fähigkeit und Bereitschaft zur Kooperation und    Kommunikation, Verhandlungsgeschick
  • Fähigkeit zur Weiterentwicklung der Organisation, von Konzepten und Angeboten
  • Erfahrungen in Moderation und Präsentation
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • innovatives, selbständiges und zielführendes Denken und Handeln
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit
  • Kenntnisse und Erfahrungen in Personalführung und Grundkenntnisse in Personalverwaltung einschließlich Arbeits- und Tarifrecht
  • Kenntnisse in Haushaltsplanung und -bewirtschaftung sowie im Zuwendungsrecht und Drittmittelakquise
  • Sicherheit in den gängigen EDV-Programmen (Office, Internet)
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zu Arbeit auch an Wochenenden und in den Abendstunden

Wir bieten:

  • einen modernen, sicheren Arbeitsplatz in einem vielseitigen und kreativen Arbeitsfeld
  • Arbeit mit einer dynamischen, engagierten Zielgruppe: Kinder und Jugendlichen
  • Arbeit in einem engagierten Team aus Hauptberuflichen und Ehrenamtlichen
  • einen Arbeitsplatz in einer Non-Profit-Organisation, der es um Werte geht, nicht um Gewinne
  • Bezahlung nach TVöD mit allen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes,
  • Betriebliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)

Sie sind interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 29.02.20 an:

KJR Mühldorf, Braunauerstraße 4, 84478 Waldkraiburg oder info@kjr-muehldorf.de zu Händen der Vorsitzenden: Veronika Schneider

Für Rückfragen steht Ihnen unsere Vorsitzende Veronika Schneider unter Tel.: 0171/ 6379989 zur Verfügung

Jugendpolitikgruppe

Wer hier im Landkreis Mühldorf am Inn lebt hat sich sicher schon das ein oder andere Mal ein paar kleine Änderungen gewünscht. Auf der einen Landstraße einen neuen Radweg, eine Sanierung eines Spielplatzes oder ähnliches. Erwachsene können sich, um Veränderungen anzustoßen in Verbänden organisieren oder mit ihrer Stimme bei Wahlen Einfluss nehmen. Doch welche Einflussmöglichkeiten gibt es für die Jugend? Mit dieser Frage hat sich der Kreisjugendring beschäftigt. Hier ist die Antwort:

Eine Jugendpolitikgruppe. Die Gruppe besteht aus Jugendlichen zwischen 13 und 21 Jahren, die sich in der Geschäftsstelle des Kreisjugendrings treffen. Diese Treffen sind dazu da, die Podiumsdiskussion am 11.02. mit den Landratskandidat*innen Angelika Kölbl (SPD), Catrin Henke (Bündnis90/Die Grünen), Martin Wieser (AfD), Peter Corticelli (FDP), Thomas Perzl (CSU) und Ulli Maier (UWG/WGW) zu organisieren und vorzubereiten. Die Vorbereitung ist wichtig, denn die jungen Menschen sollen auf dem Podium auch mitdiskutieren. Auch die Tatsache, dass die Jugendlichen die Themen für die Diskussion bestimmen sorgt dafür, dass sich der zukünftige Landrat oder die zukünftige Landrätin mit den Anliegen der Jugend beschäftigt.

Bist Du zwischen 13 und 21 Jahre alt und möchtest, dass auch deine Anliegen gehört werden, dann melde dich bei uns!

Das nächste Treffen ist am 31.01. von 14-17 Uhr. Du kannst gerne auch als Neueinsteiger dazu kommen!

Alle Termine: am 24.01. von 14 bis 17 Uhr, am 25.01. von 13 bis 16 Uhr, 31.01. 14-17 Uhr, 01.02. 13-16 Uhr, 08.02. 14-17 Uhr und 09.02. 13-16 Uhr.

Alle, die sich die Podiumsdiskussion anschauen möchten kommen bitte am 11.02. in unsere Schenkerhalle. Beginn ist um 18:30 Uhr.

Spielangebot für alle! am 07.02.

Beim Spielangebot besuchen wir regelmäßig die Kinder in den Gemeinschaftsunterkünften im Landkreis. Seit diesem Jahr gibt es dabei aber was Neues: da alle Kinder gerne spielen, basteln, toben, singen und zusammen Brotzeit machen, bieten wir das Spielangebot nun jeden 2. Monat für alle Kinder aus dem Landkreis Mühldorf von 6 – 12 Jahren an. Am 07.02. werden wir von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr gemeinsam in der Schenkerhalle Spielen, Wettrennen veranstalten, Basteln und zusammen Brotzeit machen. Anmeldung über www.kjr-muehldorf.de, Eintritt frei.

Taschenmesserführerschein

Wenn du gerne schnitzt und mit deinem Taschenmesser kleine Kunstwerke anfertigen möchtest, bist du genau richtig beim Taschenmesserführerschein! Hier lernst du verschiedene Techniken und vor allem den sicheren Umgang mit dem Messer. Ihr fertigt eigene Werkstücke an, die ihr dann mit nach Hause nehmen könnt. Am Ende gibt ess bei bestandener Prüfung auch eine Urkunde für dich! Anmeldung mit dem Anmeldeformular.