17 Fragen in 11 Wochen

Eine wesentliche Aufgabe der Kreis- und Stadtjugendringe ist die jugendpolitische Bildung. Aus diesem Grund haben wir vom Kreisjugendring Mühldorf am Inn uns entschieden, die Aktion „17 Fragen in 11 Wochen“ zur Bundestagswahl 2017 durchzuführen. Diese Aktion wurde vom Kreisjugendring München Land entwickelt und allen Kreis- und Stadtjugendringen zur Verfügung gestellt.

Beschreibung der Aktion

Es werden an alle Direkt-Kandidaten für die Bundestagswahl 2017 unseres Wahlkreises 17 Fragen verschickt mit der Bitte diese zu beantworten. Wir werden wöchentlich (jeden Freitag) 1-2 Fragen mit den Statements der Politiker auf unserer Homepage veröffentlichen. Unser Jugendradio „Hörarena“ die jeden Montagabend 18.00 – 20.00 Uhr auf ISW sendet wird das Thema auch aufgreifen.

Wir möchten mit dieser Aktion die jungen Wähler informieren, dass sie aktiv mitgestalten können und sich ihrer Verantwortung bewusst werden.

Folgende Kandidaten wurden befragt:

Bubendorfer Sandra (FDP);  Heidrich Annette (SPD);  Mayer Stephan (CSU);  Multusch Oliver (AFD);  Sieber Elisabeth (ÖDP);  Uldahl Peter (Bündnis 90/Die Grünen);  Utz Erich (Die Linke)

< Hier gehts zu den Antworten der Kandidaten ! >